IT   EN 


09.03.2021 - 20:30 Uhr

Theater auf italienisch "Della madre"

ein Stück von Mario Perrotta
Beratung für Dramaturgie: Massimo Recalcati
mit: Mario Perrotta und Paola Roscioli

Teatro Stabile di Bolzano - La Piccionaia - Centro di Produzione Teatrale

Nach der Untersuchung der abklingenden Figur zeitgenössischer Väter bewegt das zweite Kapitel der Trilogie "Im Namen des Vaters, der Mutter, der Kinder" die Lupe zur Mutterfigur. Eine Figur, die - trotz der Entwicklung der mütterlichen Rolle in den letzten Jahrzehnten - im Laufe der Zeit eine Art Heiligkeit und Allwissenheit konstant gehalten hat, die sie ungerechtfertigt macht, über Gut und Böse. Und es wird in seiner Rolle so verstanden, dass es Gefahr läuft, gegenüber den Kindern zu ersticken und gegenüber den wenigen Vätern auszuschließen, die ihre Rolle voll ausspielen möchten.

Anmeldung & Info:

Veranstalter: Teatro Stabile di Bolzano

Teatro Stabile di Bolzano
Tel. 0471 301 566
www.teatro-bolzano.it

TICKETPREISE
15 €
ermäßigt 10 € (Kontoinhaber Teatro Stabile, Operette, Haydn, Vereinigte Bühnen Bozen, Cristallo Card und Cassa di Risparmio)
unter 26 € 6

VERKAUF VON TICKETS
Ticketverkauf ab Donnerstag, 14. September:
Kasse des Stadttheater Bozen, Verdiplatz 40 (Dienstag-Freitag 11-14 Uhr und 17-19 Uhr, Samstag 11-14 Uhr und eine Stunde vor Beginn der Vorstellung) Tel. 0471 053800; und an der Kasse des Teatro Cristallo, Dalmazienstr. 30 (Montag bis Freitag von 16.30 bis 18.30 Uhr).
Tel. 0471 053800 (Dienstag-Freitag 11-14 Uhr und 17-19, Samstag 11-14 Uhr)

IN BRIXEN
an den jeweiligen Aufführungstagen, jeweils eine Stunde vor Beginn der Aufführung

Weiterführender Link: www.teatro-bolzano.it

« zurück zur Übersicht

veranstaltungssuche


suche

zu den Events

Kontakt

FORUM BRIXEN | BRESSANONE
Stadtwerke Brixen AG - Romstraße 9, 39042 Brixen (BZ)
UID IT01717730210
T +39 0472 275 588 - F +39 0472 275 585 - info@forum-brixen.com

newsletter

Wir schicken Ihnen gerne unseren
Veranstaltungskalender, Angebote für
die Miete der Räumlichkeiten und
wichtige News über das Forum Brixen!  
facebook